Ignition meets Startermesse am 28.10.2017, Rheingoldhalle Mainz

Bereits zum 14. Mal findet in Mainz mit der Ignition die größte Gründermesse in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet statt. Das Informationsangebot, der von den Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) ehrenamtlich organisierten Messe, kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen: Bei rund 90 Ausstellern und in 25 Workshops können sich die Besucher in der Mainzer Rheingoldhalle zu Themen rund um Gründung und Selbstständigkeit informieren.

„Ignition meets Startermesse“ - Unter diesem Motto möchte sich die Gründermesse Ignition im Jahr 2017 mit einem Relaunch des Messeangebots neu aufstellen. Die Ignition entwickelt sich weiter, sie passt sich den Bedürfnissen und Wünschen der Besucher und Aussteller an.

Wie das? - Der Ignition e.V. geht eine noch engere Kooperation mit der IHK Rheinhessen ein. Ziel ist es, mit der Startermesse die Vielfalt der seit dem Jahr 2003 bestehenden Gründermesse zu erweitern. Auf der Startermesse stellen Existenzgründer (max. 3 Jahre am Markt) ihre Geschäftskonzepte vor und testen diese direkt am Markt. Wir erweitern das Portfolio der Ignition also um einen weiteren Teilbereich, der den Erfahrungsaustausch und das Networking auf der Messe vorantreibt.

Mainzer Wirtschaftspreis

    Als Höhepunkt der Eröffnungsfeier 2016 wurde der 10. Mainzer Wirtschaftspreis an die Halle 45 GmbH verliehen, die mit Ihrem Konzept zur Revitalisierung der ehemaligen Phönixhalle die Jury überzeugen konnte. Der Preis wurde mit einem 1000 € Gründungszuschuss der Stadt Mainz ausgestattet. Auch in diesem Jahr wird der Mainzer Wirtschaftspreis im Rahmen der Ignition verliehen.

    Ausstellerverzeichnis

    Alle teilnehmenden Unternehmen der Ignition finden Sie hier.


 

Ignition

28.10.2017


Gründungsinitiative 2017

Die Messe ist eingebunden in die Gründungsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz


Gründerwoche Deutschland

Die Ignition ist Teil der bundesweiten Gründerwoche rund um die berufliche Selbständigkeit


Impressum